Four Elements, Düsseldorf

Das sechsgeschossige Four Elements entstand auf einem mehr als 6.000 Quadratmeter großen Eckgrundstück. Es verfügt über begrünte Dachterrassen und zwei Tiefgaragenebenen  mit zirka 220 Stellplätzen. Die vorbereitenden Arbeiten begannen Ende 2007. Insgesamt wurden zirka 14.700 Quadratmeter Bruttogrundfläche realisiert.
Die Architektur des Four Elements spielt mit versetzten Fassadenvorsprüngen, unterschiedlichen Geschosstiefen und Gebäudehöhen. Damit nimmt der Entwurf von Petzinka Pink Technologische Architektur, Düsseldorf, einen stadtplanerischen Gedanken früherer Jahrzehnte auf. Die Gestaltung des Four Elements korrespondiert mit dem denkmalgeschützten Gebäude von gegenüber und passt das neue Bürogebäude in das Straßenbild ein.

TPUCAN-T Teppichboden: Aeras Silver (7.000 m²)

Projekt | Four Elements, Düsseldorf
Architekten | Petzinka Pink, Düsseldorf
Bauherr | Hochtief Projektentwicklung GmbH, Düsseldorf
Fertigstellung | 2009
Teppichboden | Aeras Silver (7.000 m²)